Ausführung in handwerklich hochqualitativer Verarbeitung, mit Schwerpunkt auf die Umsetzung aller der Beleglage entsprechenden Details.

Schultern Kurfrst Friedrich l (A 2 Wien)

Zweite Hlfte 15tes Jahrhundert
Material: 1,0mm C45 Standartfinish Ausfhrung:
Living-History
Die Schultern bestehen aus einer Hauptplatte (1,5 mm) sowie aus jeweil drei Folgen (1 mm) oberhalb und unterhalb, wobei die oberen Folgen mittels Nieten in Langlöchern, die unteren Folgen über interne Lederstreifen verbunden sind. Zum Schutz der Achselhöhle ist eine Schwebscheibe angebracht. Das Besondere an diesen Schultern ist die symmetrische Ausführung welche für italienische Schultern untypisch ist, die obere dritte Folge, die Schwebscheiben im Achselbereich, das Fehlen von Verstärkungsplatten und die recht geringe Grösse.
Eine Schulter wiegt 1,4 kg.
Eingetragen: 7/2012 , Zuletzt geändert: 7/2012
Mehr Produkte aus der Kategorie Schultern