Ausführung in handwerklich hochqualitativer Verarbeitung, mit Schwerpunkt auf die Umsetzung aller der Beleglage entsprechenden Details.

Faltenwurf

Zweite Hlfte 15tes Jahrhundert
Material: 1,5 und 2mm S235 hammerau Ausfhrung:
Living-History
Die Vorlage des Rücken befindet sich in der Royal Armoury in Leeds. Das Auffällige hieran ist die Ausführung der immitierten Stoffraffung, welche im Gegensatz zur allegemein üblichen Ausführung bei der oberen Rückenplatte nicht in Graten sondern in Kehlen vorliegt. Daraus ergibt sich ein weicheres, stoffähnlicheres Bild. Da das Geschübe beim Original nicht mehr vorhanden ist wurde entschieden die Stoffoptik bei der letzten Gesäßfolge wieder aufzunehmen. Daher wurde auch hier nicht die typische Gratung angewandt - statt dessen wurde der Stahl in echte Falten gelegt!!! Ein Vorbild hierfür existiert bei einer Holzskulptur in Ulm.
Das Vorbild der Brust steht im Solothurner Zeughaus, allerdings wurde Gratung weggelassen. Interessant ist hier die noch etwas an Kastenbrust erinnernde seitliche Silhouette. Im Rahmen der Anpassung an den Rücken wurden die Armausschnitte nicht ganz so weit heruntergezogen wie beim Original.
Die Rüstung wurde in hammerrau bestellt und wurde zur Fertigstellung weitergegeben.
Eingetragen: 5/2014 , Zuletzt geändert: 5/2014
Mehr Produkte aus der Kategorie Harnische